Generative Muster für Leicht

Auftraggeber
Leicht Küchen AG

Projektpartner
Hartmut Bohnacker
Christian van Elten

Team
Ulrich Lang

Datum
April 2011

Die Möglichkeit der Individualisierung von Premiumprodukten als Verkaufsargument gewinnt zunehmend an Bedeutung. Für die LEICHT Küchen AG entwickelten wir ein Konzept zur individuellen Gestaltung von bedruckbaren Küchenfronten aus Glas. Neben der grundlegenden Frage der Formfindung wurden marketingstrategische Gesichtspunkte, die Produktionsfähigkeit, sowie Vertriebsmöglichkeiten untersucht. Das Ergebnis war eine experimentelle Software. In dieser konnten die Küchenfronten in einer 3D-Ansicht mit generativ erzeugten Dekoren versehen werden. Diese Dekore ließen sich in Echtzeit parametrisch verändern. So war es beispielsweise möglich unterschiedlich skalierte Ausschnitte von Handelsrouten, stilisierte Umrisse von Küchenutensilien, oder einfache Muster aus geometrische Formen, auf den Küchenansichten anzuordnen.

WEITERE PROJEKTE